Becoming Giulia

  • Kinostart23. März 2023
  • Production year2022
  • CountrySwitzerland
  • Length103
  • LanguageIT/de/fr
  • ProductionPoint Prod
  • DirectorLaura Kaehr
  • CastDocumentary
  • Age restriction12
  • Festivals
    ZFF Competition - Publikumspreis
    Solothurner Filmtage - Panorama
    Max Ophüls Preis - Competition

Story

Giulia Tonelli, Solotänzerin am Opernhaus Zürich, kehrt aus dem Mutterschaftsurlaub zurück. Schritt für Schritt findet sie die Balance zwischen der wettbewerbsorientierten und anspruchsvollen Welt einer Elite-Ballettkompanie und ihrem neuen Familienleben. Der Film taucht von 2019 bis 2021 in den Mikrokosmos des grossen Opernbetriebs ein und wirft einen intimen und engagierten Blick auf die Reise einer Frau, die ihren Körper und damit sich selbst zurückerobert, um wieder auf der Bühne zu stehen.

Official WebsiteAll Films

Special Screenings

23.09.22 | 18.30
Zürich, Corso
Premiere am Zurich Film Festival, in Anwesenheit von Laura Kaehr (Regie) und Giulia Tonelli (Cast)
25.09.22 | 13.15
Screening am Zurich Film Festival, in Anwesenheit von Laura Kaehr (Regie) und Giulia Tonelli (Cast)
27.09.22 | 15.30
Screening am Zurich Film Festival, in Anwesenheit von Laura Kaehr (Regie)
29.09.22 | 20.30
Zürich, Kosmos
Screening am Zurich Film Festival, in Anwesenheit von Laura Kaehr (Regie)
19.01.23 | 11:30
Vorstellung an der Solothurner Filmtage, in Anwesenheit von Laura Kaehr (Regie)
24.01.23 | 20:15
Vorstellung an der Solothurner Filmtage
16.03.23 | tba
Neuchâtel, Cinepel Apollo
26.03.23 | 11.00
Winterthur, Cameo

 

Vorstellungen

Zürich, Arthouse
ab 20.03.23
Bern, Quinnie
ab 21.03.23
St. Gallen, Kinok
ab 22.03.23
ab 23.03.23
Luzern, Stattkino
ab 24.03.23
Wil, Cinewil
ab 24.03.23
Bern, Quinnie
ab 25.03.23
Winterthur, Kino Cameo
ab 25.03.23
ab 27.03.23
ab 12.04.23
Massagno, Lux arthouse
ab 13.04.23
Vorpremiere mit Q&A, in Anwesenheit von Laura Kaehr (Regie)
Blenio Acquarossa, Cinema Teatro
ab 19.04.23
Spezialvorstellung mit Q&A